Drucken

Abnehmen ist die beste Diabetes-Therapie

Gewicht runter bei Diabetes – wie geht das? Hier erfahren Sie, wie Übergewicht und Typ-2-Diabetes zusammenhängen und wie Sie erfolgreich abnehmen können


Übergewicht ist die Hauptursache für Typ-2-Diabetes

Das Fett hat die Deutschen fest im Griff: Drei Viertel aller erwachsenen Männer und mehr als die Hälfte der Frauen hierzulande sind übergewichtig oder fettleibig. Der Anteil übergewichtiger Menschen ist in den vergangenen 20 Jahren stetig gestiegen. Und dies wird sich nach Einschätzung von Experten in Zukunft fortsetzen – mit weitreichenden Folgen. Denn Übergewicht erhöht das Risiko für viele chronische Krankheiten. Es ist – neben einer erblichen Veranlagung und mangelnder körperlicher Aktivität – die Hauptursache für Typ-2-Diabetes.

Hat der Arzt bei Ihnen einen Diabetes diagnostiziert oder zeigt ein leicht erhöhter Blutzuckerspiegel an, dass sich die Krankheit gerade entwickelt, lautet deshalb die wichtigste Devise: auf das Körpergewicht achten, was für die meisten Betroffenen Abnehmen bedeutet.


Das ist leicht gesagt. Doch zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten. Womöglich haben Sie schon diverse Diäten hinter sich, immer mit dem gleichen Ergebnis: Erst schmelzen die Pfunde dahin, doch schon einige Zeit nach der Hungertherapie ist der Speckgürtel wieder da, und zwar üppiger als vorher. Vielleicht sind Sie aber auch kein Durchhalte-Typ und werfen schon am dritten Diättag alle guten Vorsätze über Bord, wenn der Arbeitsstress mal wieder groß ist und nur Schokolade zu Entspannung verhelfen kann? Oder Sie sehen überhaupt nicht ein, wieso Sie etwas ändern sollen an Ihrer Figur und Ihrem Lebensstil - wo doch Couch und Fernseher viel angenehmere Begleiter sind als die Foltergeräte im Fitnessstudio.

Falls Sie sich in der letzten Gruppe wiedererkennen: Lesen Sie trotzdem weiter. In den folgenden Kapiteln erfahren Sie, warum sich überschüssiges Fettgewebe und diabetische Stoffwechselstörung zu einem Teufelskreis aufschaukeln, und wieso Abnehmen Ihnen möglicherweise eine spätere Insulintherapie ersparen kann. Für diejenigen, die zwar motiviert sind, aber bisher nicht die richtige Abnehm-Strategie gefunden haben, geben wir hilfreiche Tipps, wie eine dauerhafte Ernähungsumstellung gelingen kann.




Bildnachweis: Thinkstock/Hemera
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Gesund abnehmen

Mit Achtsamkeit kontrollierter essen

Stress, Kummer oder Langeweile sind häufige Gründe, warum wir zu viel essen. Das lässt sich ändern! Schenken wir unserem Essen wieder die Aufmerksamkeit, die es verdient »

Mittelmeerküche hilft, gesund abzunehmen

Eine Langzeitstudie zeigt es: Wer sich mediterran ernährt, kann sein Gewicht dauerhaft verringern. Auch die Blutfettwerte bessern sich »

Und es geht doch!

Auf dem Prüfstand: Alltagstaugliche Methoden, die beim Abspecken helfen »

Schulungsportal www.meine-gesundheitsakademie.de

Lernen, gesund abzunehmen

Als Diabetiker müssen ganz besonders auf Ihr Gewicht achten. Bei Meine-Gesundheitsakademie.de lernen Sie, wie Sie das am besten anstellen »

Problem Übergewicht

Fett im Körperinneren begünstigt Diabetes

Nicht jeder Mensch mit starkem Übergewicht erkrankt an Diabetes, auch wenn Übergewicht ein Hauptrisikofaktor ist. Das Risiko hängt offenbar auch von der Verteilung der Fettzellen im Körper ab »

Andrea Grill / www.diabetes-ratgeber.net; 05.08.2005, aktualisiert am 19.11.2010
Bildnachweis: Thinkstock/Hemera

ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Gesund essen

Gesund essen mit Diabetes

Eine Ernährungsberatung, abgestimmt auf Menschen mit Typ-2-Diabetes »

Kalorien und Nährwerte

Tabellen mit wichtigen Angaben für Ihre gesunde Küche oder Abnehmpläne »

Endlich schlank

Diäten für Diabetiker

Mit unsere vierwöchigen Diät-Programmen nehmen Sie auf gesunde Weise ab »

Genuss-Diät: Einkaufslisten

Alle Einkaufslisten zur Genuss-Diät im Diabetes Ratgeber zum Ausdrucken »

Abnehmen interaktiv

BMI – Rechner

Ist Ihr Gewicht im grünen Bereich? Berechnen Sie Ihren Body Mass Index interaktiv! »

Körperfett-Rechner

Apfel oder Birne? Die Fettverteilung am Körper beeinflusst die Gesundheit »

Berechnen Sie Ihre BE / KE!

Kein langes Suchen mehr: Unser Austauschrechner liefert Ihnen schnell Ergebnisse »

Kalorienrechner auf www.apotheken-umschau.de

Wie viele Kalorien enthält Ihre Mahlzeit?  »

Aktuelles

Gefährliche Vorurteile

Warum Vorurteile gegen Übergewichtige schaden »

Wie feste Gewohnheiten helfen

Das Gehirn liebt Gewohnheiten. Diabetiker können sich das zunutze machen »

Übergewicht: Grundlagen bei Geburt gelegt

Die Veranlagung zu Übergewicht entsteht bereits in der Schwangerschaft »

Ist Fettleibigkeit ansteckend?

Übergewicht – eine übertragbare Krankheit wie Schnupfen? Ein Interview »

Frühsport zügelt den Appetit

Wer morgens schon sportelt, hat danach weniger Appetit »

Mit Kälte gegen Pfunde?

Niedrige Temperaturen aktivieren braune Fettzellen in unserem Körper »

Pendeln macht dick

Ein langer Weg zur Arbeit wirkt sich negativ auf Bauchumfang und Blutdruck aus »

Übergewicht ist teuer

Mit dem Körpergewicht steigen bei vielen Versicherten auch die Krankheits-Kosten »

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

Spezials zum Thema

Gesund abnehmen in sechs Schritten

Schlank ohne Diät? Effektiv und gesund abnehmen? Das geht! Indem Sie nicht die Essensmenge reduzieren, sondern Lebensmittel mit niedriger Energiedichte essen. Außerdem wichtig: Sport und Motivation »

Sudoku

Die beliebte japanische Knobelei in unendlichen Variationen hier online spielen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages