Drucken

Guten Appetit! Gesund essen mit Diabetes

Eine Ernährungsberatung, speziell abgestimmt auf Menschen mit Typ-2-Diabetes. Mit ausführlichen Hintergrundinformationen


Genießen und Diabetes - das ist kein Widerspruch!

Klar, wer Diabetes hat, muss mehr auf seine Ernährung achten als Menschen ohne Diabetes. Aber das heißt nicht automatisch "Verzicht". Genießen und Diabetes - das ist kein Widerspruch!

In unserer Serie "Gesund essen mit Diabetes" erfahren Sie, wie eine abwechslungsreiche, schmackhafte und gesunde Ernährung aussieht. Dazu gibt es jede Menge alltagsnahe Tipps, vom Einkauf über die Zubereitung.


Zusammengestellt haben diese Ernährungsserie Prof. Diethelm Tschöpe, Dr. Young Hee Lee-Barkey und Katrin Hertrampf vom Diabetes-Zentrum am Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, exklusiv für www.diabetes-ratgeber.net.

Experten, die sich bestens auskennen mit den Wünschen und Bedürfnissen von Menschen mit Diabetes.




Bildnachweis: iStock/skynesher

Expertenforum Ernährung

Lesen Sie hier die Antworten der Experten in der Ernährungssprechstunde vom 13. und 27. Januar 2014 »

Schulungsportal www.meine-gesundheitsakademie.de

Lernen, sich gesund zu ernähren

Diabetiker sollte auf ihre Ernährung achten. Bei Meine-Gesundheitsakademie.de lernen Sie, wie Sie das am besten anstellen »

Porträts

Das Autorenteam der Ernährungsserie

Die Autoren der Diabetes-Ernährungsserie sind Mitarbeiter am Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen, Ruhr-Universität ... »

Aktuell

Quiz: Was wissen Sie über Ernährung?

Durchschauen Sie Kalorienfallen beim Essen? Ein Quiz für Ernährungs-Profis »

Hilfe bei Verdauungsbeschwerden

Wie Sie Probleme in Bauch und Magen wieder in den Griff kriegen »

Mit Diabetes auf das Oktoberfest

Mit diesen Tipps können Sie sie auch bei Diabetes genießen »

Diabetes: Beugt ein tägliches Frühstück vor?

Das richtige Frühstück könnte das Risiko für einen Typ-2-Diabetes verringern. Das legt eine Studie an englischen Schulkindern nahe »

Studie: Pflanzenstoffe gegen Diabetes?

Flavone, die in Obst, Gemüse und Kräutern vorkommen, könnten bei Diabetes günstig wirken. Und das gleich mehrfach »

www.diabetes-ratgeber.net; aktualisiert am 23.09.2014, erstellt am 04.06.2009
Bildnachweis: iStock/skynesher

ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Praktische Helfer

BMI – Rechner

Ist Ihr Gewicht im grünen Bereich? Berechnen Sie Ihren Body Mass Index interaktiv! »

Körperfett-Rechner

Apfel oder Birne? Die Fettverteilung am Körper beeinflusst die Gesundheit »

Berechnen Sie Ihre BE / KE!

Kein langes Suchen mehr: Unser Austauschrechner liefert Ihnen schnell Ergebnisse »

Frage an die Experten

Honig bei Diabetes

Darf ich trotz meines Diabetes gelegentlich ein Honigbrot essen? »

Finger weg von Pumpernickel?

In meiner Selbsthilfegruppe wurde behauptet, Pumpernickel sei bei Diabetes nicht zu empfehlen. Stimmt das? »

Light und Zero

Sind Light- und Zero-Getränke bei Diabetes geeignet? »

Warum sind Ballaststoffe bei Diabetes günstig?

Seit meiner Diabetes-Diagnose versuche ich, mich gesünder zu ernähren. Sind Ballaststoffe tatsächlich günstig für den Blutzucker – und wieso? »

Wie viele Kohlenhydrate pro Tag?

Seit ich Insulin spritze, esse ich, wie empfohlen, 15 BE am Tag. Leider habe ich stark zugenommen. Mache ich etwas falsch? »

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

Sudoku

Die beliebte japanische Knobelei in unendlichen Variationen hier online spielen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages