Die leichte Landküche: Sommersalate

Im Sommer muss was Leichtes auf den Tisch! Im neuen Teil unserer Rezepteserie stellen wir deswegen leckere Salate vor – ideal für die nächste Gartenparty
von Angelika Karl, 30.05.2017

Salat: Grün und gesund

istock/Floortje

Tipps für Blatt-Macher

  • Plastik meiden: Kaufen Sie Salat immer frisch. Abgepackte, zerkleinerte Tütenware verdirbt schnell und kann dann mit Keimen belastet sein
  • Nur kurz lagern: Bereiten Sie Blattsalate bald nach dem Kauf zu. Das empfindliche Grün sollte höchstens drei Tage im Kühlschrank lagern. Am besten im Gemüsefach, in luftdurchlässiger Folie
  • Richtig putzen: Waschen Sie die unzerteilten Blätter kurz und gründlich in stehendem kalten Wasser. Trocknen Sie die Blätter in der Salatschleuder oder mit einem Küchentuch

Tipp: Noch mehr Salat-Rezepte finden Sie in der aktuellen Juni-Ausgabe des Diabetes Ratgeber, die jetzt in Ihrer Apotheke erhältlich ist.

Sommersalate

Gartensalat mit Beeren und Knusper-Feta

Beeriger Gartensalat »

Fruchtiger Sommersalat mit Feta-Würfeln aus dem Ofen »

Gurken-Melonen-Salat mit Garnelen

Maritimer Gurken-Melonen-Salat »

Origineller Melonen-Salat mit Garnelen  »

Ofengemüse-Salat mit Crostini

Ofengemüse mit Crostini »

Mediterranes Gemüse aus dem Backofen mit selbstgemachten Crostini »


ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Newsletter: Grüne Taste

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages