{{suggest}}


Sommer-Diät: Woche 1 – Fünfter Tag

von Angelika Karl, 11.04.2014
Lachsbrötchen


Frühstück

Erdbeer-Müsli (ca. 230 kcal, 30 g KH, 2,5 BE/3 KE)

3 EL Haferflocken (30 g)
125 g Erdbeeren
1 TL Mandelstifte
125 ml fettarme Milch
dazu:
Kaffee oder Tee (mit Süßstoff)


Vormittags

Putenschnitte mit Gurke (ca. 125 kcal, 18 g KH, 1,5 BE/2 KE)

1 kl. Scheibe (45 g) Vollkornbrot
20 g Putenaufschnitt
1/4 Salatgurke in Scheiben
Pfeffer


Mittagessen

Lachs-Burger (ca. 285 kcal, 36 g KH, 3 BE/3,5 KE)

1 großes Vollkornbrötchen (60 g)
1 Salatblatt
2 halbierte Kirschtomaten
2 Gurkenscheiben
30 g Räucherlachs
1 TL Zitronensaft
1 Msp. Meerrettich (Glas)
1 TL gehackter Dill
Pfeffer
dazu:
140 ml Orangensaft (ungezuckert) mit Mineralwasser aufgießen.

Zubereitung: Eine Brötchenhälfte mit Salat, Tomaten- und Gurkenscheiben belegen. Krabben in Öl braten, mit Zitronensaft beträufeln, auf die belegte Brötchenhälfte verteilen. Quark mit Rahm, Dill und Pfeffer verrühren. Auf die Krabben geben. Die übrige Brötchenhälfte darüber klappen.


Nachmittags

1 Pfirsich à 125 g (ca. 55 kcal, 12 g KH, 1 BE/1 KE)


Abendessen

Pellkartoffeln mit Lachs und Kräuter-Dip, Salat (ca. 450 kcal, 36 g KH, 3 BE/3,5 KE)

250 g Kartoffeln
3 EL Magerquark
2 EL Sauerrahm
1 Msp. Meerrettich (Glas)
1 EL gehackter Dill
Pfeffer
50 g Räucherlachs
1 EL Zitronensaft
Für den Salat:
1/2 Kopfsalat
Essig
Salz, Pfeffer
1 TL Öl
Schnittlauchröllchen

Zubereitung: Kartoffeln kochen. Quark mit Rahm, Meerrettich, Dill und Pfeffer verrühren. Pellkartoffeln mit Kräuter-Dip und Lachs servieren. Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Dazu gibt es grünen Salat.


Snack

Tee, Erdbeeren, Kekse (ca. 75 kcal, 12 g KH, 1 BE/1 KE)

Kräuter- oder Früchtetee nach Belieben
dazu:
100 g Erdbeeren
10 g Vollkornkekse

Nährwerte

Die Rezepte enthalten insgesamt ca.1220 Kilokalorien, 65 g Eiweiß, 36 g Fett und 144 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (12 BE/14,5 KE).


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes