Diabetischer Fuß: Diagnose

Ärzten stehen verschiedene Untersuchungsmethoden zur Verfügung, um die Füße bei Diabetes auf Schäden zu untersuchen und bestehende Verletzungen näher zu bestimmen
aktualisiert am 26.10.2016

Bei einem Stimmgabeltest überprüft der Arzt die Empfindlichkeit der Füße

W&B/Jürgen Lösel

Mindestens einmal jährlich sollte ein Arzt die Füße bei Menschen mit Diabetes überprüfen. Verschiedene Untersuchungen geben Aufschluss darüber, ob mit den Füßen alles in Ordnung ist und wie weit eventuell bestehende Schädigungen fortgeschritten sind.

1. Befragung zur Krankengeschichte des Patienten (Anamnese)

2. Untersuchung der Haut auf Veränderungen wie Trockenheit, fehlende Schweißbildung, Hornhautschwielen, Einrisse, Anzeichen von Fuß- und Nagelpilz, Verletzungen und Infektionen

3. Ein Stimmgabeltest oder ein Mikrofilament sowie Verfahren, die die Warm-Kalt-Wahrnehmung prüfen, geben Aufschluss, wie es um die Empfindlichkeit der Füße bestellt ist

4. Bei Wunden überprüft der Arzt Größe, Lage und Verlauf. Bei infizierten Wunden kann er zur Bestimmung der Erreger Abstriche und Gewebeproben entnehmen

5. Bei Verdacht auf Durchblutungsstörungen wird der Arzt den Zustand der Gefäße untersuchen, zum Beispiel mithilfe der Dopplersonografie

6. Gegebenenfalls Röntgenaufnahmen und eine Magnetresonanztomografie (MRT) am Fuß, um Knochenstruktur und Gewebe näher in Augenschein zu nehmen


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Lesen Sie auch:

Tipps zum Schuhkauf bei Diabetes »

Die passenden Schuhe beugen bei Diabetes Fußproblemen vor. Worauf Sie beim Kauf achten sollten  »

Füße

Gesunde Füße bei Diabetes »

Nerven- und Durchblutungsstörungen gefährden die Füße von Menschen mit Diabetes. Hier erfahren Sie, wie Sie vorbeugen »

Socken

Die richtigen Socken bei Fußproblemen »

Sitzt, passt und tut gut! Worauf Menschen mit Diabetes beim Sockenkauf achten sollten »

ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Video

Fuss eincremen

Fußpflege bei Diabetes

Hier sehen Sie, worauf es bei der Fußpflege ankommt »

Online-Quiz

Paar liegt mit gut gepflegten Füßen im Bett

Das ABC der Fußpflege

Fußpflege ist bei Diabetes ein Muss. Wissen Sie, auf was es dabei ankommt? »

Newsletter: Grüne Taste

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Diabetes Ratgeber »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages