{{suggest}}


Bärlauch-Tomaten-Wähe

Blechkuchen mit Kirschtomaten

von Angelika Karl, 01.03.2018
Baerlauchwaehe

Zutaten:

7 EL Olivenöl
150 g Mehl Type 1050
2 Eier
Salz
1 TL zerstoßene Fenchelsamen
1 Bund Petersilie
1 Bund Bärlauch (ca. 50 g)
2 große fein gehackte Zwiebeln
125 ml Gemüsebrühe (instant)
Pfeffer (Mühle)
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
30 g ger. Parmesan
50 g Frischkäse (natur, 0,2 Prozent Fett)
150 g halbierte Kirschtomaten
1⁄2 TL Öl für die Form

Zubereitung:

  • 6 EL Öl mit Mehl, 1 Ei sowie je 1⁄2 TL Salz und Fenchel mit kalten Händen verkneten, evtl. noch kaltes Wasser zugeben.
  • Teig zur Kugel formen, 30 Minuten abgedeckt kalt stellen.
  • Petersilienblätter und Hälfte des Bärlauchs hacken.
  • Zwiebeln 3 Minuten in 1 EL Öl dünsten, mit Brühe ablöschen.
  • Kräuter unterheben, pfeffern.
  • Gefettete Form dünn mit Teig auslegen, Rand hochziehen.
  • Kräuter-Zwiebel-Mix darauf verteilen, bei 180 °C 15 Minuten backen.
  • Restliches Ei mit Milch, Parmesan, Käse und übrigem Fenchel verrühren.
  • Über die Wähe gießen, weitere 15 Minuten backen.
  • 10 Min. vor Ende der Backzeit Tomaten auf der Wähe verteilen.
  • Mit restlichem Bärlauch in Streifen garnieren.

Nährwerte: ca. 200 kcal, 1 BE / KE (pro Stück)

Dauer: ca. 20 Minuten + 60 Minuten Ruhe-/Backzeit

Schwierigkeit: mittel


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes