Bulgur-Taler mit Dip

Diese Taler werden aus Bulgur, Zucchini und Frischkäse zubereitet. Dazu gibt es frischen Salat und einen cremigen Dip

von Angelika Karl, aktualisiert am 24.06.2014
Bulgur-Taler auf Frühlingssalat

Bulgur–Taler mit Dip


Zutaten (für eine Person):

55 g Bulgur
100 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
100 g Zucchini
20 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett)
1 kleines Eigelb
1 EL Mehl Type 1050
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Öl

Für den Salat:
50 g Blattsalat
etwas Rucola
3 halbierte Kirschtomaten
3 Radieschen in Scheiben
Schnittlauch
Kresse
2 EL Weißweinessig
1 Messerspitze mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Olivenöl

Für den Dip:
30 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett)
150 g Naturjoghurt (entrahmt)
1 EL Mineralwasser
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehacktes Basilikum

Zubereitung:

  • Bulgur 10 Minuten in Brühe garen, abkühlen lassen.
  • Zwiebel fein hacken, Zucchini fein raspeln.
  • Bulgur mit Zwiebel, Zucchini, Frischkäse, Eigelb, Mehl, Gewürzen mischen.
  • Durchziehen lassen, inzwischen Salat und Dip zubereiten.
  • Taler in beschichteter Pfanne in Öl auf jeder Seite 5 Minuten braten. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.