Crespelle mit Pfifferlingen

Feine Spezialität: Crespelle sind gefüllte dünne Pfannkuchen

von Angelika Karl, 19.08.2014
Crespelle mit Pfifferlingen

Crespelle mit Pfifferlingen


Zutaten:

65 g Mehl Type 1050
1 Ei
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
Salz
Pfeffer
2 TL Öl
75 g Lauch
100 g Pfifferlinge
50 g Kirschtomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gehackte Petersilie
1 EL grob geriebener Parmesan
1 TL Pinienkerne (fettfrei geröstet)

Zubereitung:

  • Mehl mit Ei, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen, 10 Minuten quellen lassen.
  • Lauch in Ringe schneiden, Kirschtomaten halbieren.
  • Pfifferlinge putzen.
  • Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl zwei dünne Pfannkuchen backen, warm halten.
  • Lauch im restlichen Öl andünsten, Pilze zufügen und bei milder Hitze etwa 5 Minuten braten.
  • Kirschtomaten unterheben, kurz miterhitzen.
  • Mit Gewürzen und Petersilie abschmecken.
  • Pfannkuchen mit der Pilz-Mischung belegen, mit geriebenem Parmesan und Pinenkernen garnieren und zur Hälfte einschlagen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.