Die leichte Landküche: Fisch

Fisch ist gesund und enthält jede Menge Eiweiß sowie ungesättigte Fette. Mit unseren Rezepten schmeckt er außerdem ausgesprochen lecker

von Angelika Karl, aktualisiert am 02.02.2017
Roher Fisch

Pfeffer, Salz, Kräuter, Zitrone: Mehr braucht ein leckeres Fischfilet nicht


Gönnen Sie sich jede Woche ein- bis zweimal Meeresfisch! Vor allem Lachs, Hering und Makrele, aber auch die Süßwasser-­Forelle liefern hochwertiges Eiweiß, gesunde Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D.

Naturschutzorganisationen raten, Fisch aus nachhaltiger Zucht oder ökologisch verträglichem Fang zu kaufen. Achten Sie auf das blau-weiße MSC-Zeichen oder ein Bio-Verbandssiegel auf der Verpackung. Frisches Filet ist fest. Ganze Fische haben eine glatte, glänzende Haut. Frischer Fisch sollte nicht unangenehm "fischig" riechen

Tipp: Noch mehr Fisch-Rezepte finden Sie in der aktuellen Februar-Ausgabe des Diabetes Ratgeber, die jetzt fangfrisch in der Apotheke erhältlich ist.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes