Die leichte Landküche: Fisch

Fisch ist gesund und enthält jede Menge Eiweiß sowie ungesättigte Fette. Mit unseren Rezepten schmeckt er außerdem ausgesprochen lecker

von Angelika Karl, aktualisiert am 02.02.2017

Pfeffer, Salz, Kräuter, Zitrone: Mehr braucht ein leckeres Fischfilet nicht


Gönnen Sie sich jede Woche ein- bis zweimal Meeresfisch! Vor allem Lachs, Hering und Makrele, aber auch die Süßwasser-­Forelle liefern hochwertiges Eiweiß, gesunde Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D.

Naturschutzorganisationen raten, Fisch aus nachhaltiger Zucht oder ökologisch verträglichem Fang zu kaufen. Achten Sie auf das blau-weiße MSC-Zeichen oder ein Bio-Verbandssiegel auf der Verpackung. Frisches Filet ist fest. Ganze Fische haben eine glatte, glänzende Haut. Frischer Fisch sollte nicht unangenehm "fischig" riechen

Tipp: Noch mehr Fisch-Rezepte finden Sie in der aktuellen Februar-Ausgabe des Diabetes Ratgeber, die jetzt fangfrisch in der Apotheke erhältlich ist.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes