Die leichte Landküche: Leckeres mit Zwiebeln und Lauch

Drei herbstliche Genussrezepte mit BE-/KE-Info, zwei davon ohne Gluten

von Angelika Karl, 07.11.2018
Zwiebeln

Zwiebeln gibt es in vielen Sorten und für jeden Geschmack


Tipp: Noch mehr leckere Rezepte mit Zwiebeln und Lauch finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Diabetes Ratgeber aus der Apotheke.

Leichte Extras
(3 Mini-Rezepte, jeweils 2 Portionen)

1. Möhren-Krautsalat

4 EL Weißwein­essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer, 1 EL Sauerrahm, 1 TL fettreduzierte Salatcreme verrühren. Mit 1 kleinen roten Zwiebel und 200 g Weißkohl (evtl. blanchiert) in Streifen, 1 geraspelten Möhre und gehackter Petersilie oder Kresse mischen.

Pro Person ca. 70 kcal, 0 BE/KE

2. Thunfisch-Aufstrich

50 g abgetropften Thunfisch (im eigenen Saft, ohne Öl) zerpflücken. Mit 1 EL Zitronensaft, 3 EL Frischkäse ­(natur, 0,2 % Fett), 1 EL Sauerrahm, Salz, buntem Pfeffer, 1 TL ger. Meerrettich und Schnittlauchröllchen verrühren.

Pro Person ca. 70 kcal, 0 BE/KE

3. Granatapfel-Porridge

250 ml Milch (1,5 % Fett) aufkochen. Mit 80 g zarten Vollkorn-Haferflocken, 1 EL geschrotetem Leinsamen, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Zimt verrühren. Ausgelöste Kerne (und Saft) von 1 kl. Granatapfel (125 g) untermischen. Mit 2 TL Sonnenblumenkernen (fettfrei geröstet) bestreuen.

Pro Person ca. 320 kcal, 3,5 BE/4 KE


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes