{{suggest}}


Die leichte Landküche: Weihnachtsmenü

Fisch, Fleisch oder vegetarisch - ein feierliches Drei-Gänge-Menü für jeden Geschmack

von Angelika Karl, 04.12.2019

Gut vorbereitet genießen

Am Vortag

Wenn Sie sich für die Orangen-Kürbis-Creme als Vorspeise entschieden haben: kochen und kalt stellen.

Zwei Stunden vor dem Essen

Den Salat für die Vorspeise ohne Äpfel und Nüsse zubereiten und kalt stellen.

Spekulatiusbrösel für die Suppe rösten.

Für das vegetarische Hauptgericht den Knödelteig zubereiten und kalt stellen.

Eventuell fürs Dessert das fruchtige Topping (Kirschen oder Himbeersauce mit Kiwi) zubereiten und kalt stellen.

Vor dem Servieren

Für die Vorspeise Apfelspalten und Nüsse braten, mit Käsesternen auf dem Salat anrichten. Oder: Suppe portionieren, in der Mikrowelle erhitzen. Mit Rahm, Petersilie und Bröseln garnieren. 

Fürs Dessert das Frucht-Topping kurz erhitzen.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes