{{suggest}}


Dorade mit Thymian-Polenta

Dorade auf Gemüsebett aus dem Ofen

von Angelika Karl, 08.09.2015
Ofen-Dorade mit Peperonata

Dorade mit Thymian-Polenta


Zutaten (für eine Person):

Je 1/2  rote und gelbe Paprika
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
2 Rosmarinzweige
Basilikum
1 TL Olivenöl
3 schwarze Oliven (entsteint, ohne Öl)
1 TL Kapern (Glas)
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
1 Doradenfilet (150 g, frisch/TK)
1 TL Zitronensaft
1 Bogen Backpapier (40 x 40 cm)
Küchengarn

Für die Polenta:
60 g Maisgrieß
125 ml Gemüsebrühe (beides Instant)
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
Salz
Pfeffer
1 bis 2 Thymianzweige
Saft und etwas abger. Schale von 1/2 Bio-Zitrone

Zubereitung:

  • Zwiebelweiß in Ringe, -grün in Streifen schneiden.
  • Paprika in Streifen schneiden, Knoblauch in Scheiben.
  • Rosmarinnadeln eines Zweigs hacken.
  • Paprika, Zwiebelringe, Knoblauch, Rosmarin in beschichteter Pfanne in Öl 3 Min. dünsten.
  • Zwiebelgrün, Basilikum, Oliven, Kapern zufügen, salzen, pfeffern.
  • Auf Backpapier-Mitte verteilen.
  • (Aufgetauten) Fisch abbrausen, trocknen, darauflegen, salzen und pfeffern.
  • Mit Saft beträufeln, mit Rosmarinzweig belegen.
  • Papier über dem Fisch zusammenfalten, Enden mit Garn zubinden.
  • Im Ofen bei 180 °C 15 Min. garen.
  • Polenta zubereiten, mit Thymian, Zitronensaft, -schale abschmecken.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes