Flammkuchen mit grünem Salat

Knuspriger Fladen belegt mit Crème fraîche, Zwiebeln und Schinken

von Angelika Karl, 07.11.2018
Flammkuchen mit grünem Salat

Zutaten (für zwei Personen):

150 g Mehl Type 1050
½ TL Trockenhefe, Salz
1 TL Olivenöl
100 g ­Crème fraîche (15 % Fett)
Pfeffer (Mühle)
1 TL gehackte Kümmelsaat
100 g rote Zwiebeln und 1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
50 g magerer Rohschinken in Würfeln
1 Thymianzweig

Für den Salat:
100 g Blattsalat (z. B. Frisée)
100 g Salatgurke in Scheiben
Schnittlauchröllchen oder Dill
Kresse
2 EL Weißwein­essig
1 EL Wasser
Salz, Pfeffer (Mühle)
1 EL Kürbiskernöl, 1 TL ­Kürbiskerne (fettfrei geröstet)

 

Zubereitung:

  • Mehl, Hefe und 2 Prisen Salz mischen.
  • Mit Knethaken des Handrührgeräts ca. 75 ml lauwarmes Wasser und Öl unterkneten.
  • Teig warm 60 Min. ruhen lassen.
  • Ofen mit Blech auf 220 °C vorheizen.
  • Teig nochmals durchkneten, auf Backpapier dünn oval ausrollen.
  • Crème fraîche mit Pfeffer, 1 Prise Salz verrühren.
  • Teig damit bestreichen, mit Kümmel, Zwiebeln, Schinken, Thymianblättchen belegen.
  • Samt Backpapier auf heißes Blech ziehen.
  • Auf unterer Schiene 12 Min. backen. In zwei Portionen teilen, mit Salat servieren.

Nährwerte: 495 kcal, 4 BE/5 KE (pro Pers.)

Dauer: 30 Min. + 60 Min. Ruhezeit

Schwierigkeit: mittel

TIPP:

Für Vegetarier: Auf der Crème-fraîche-Schicht statt Schinken 50 g Sauerkraut verteilen, mit Zwiebeln belegen. Mit 25 g ger. Käse (30 % Fett) und Thymian bestreuen. ­Kalorien und BE/KE bleiben gleich


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes