{{suggest}}


Frikadellen mit Radieschen-Kartoffelsalat

Würzige Frikadellen aus Rinderhack, dazu Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurken-Salsa

von Angelika Karl, aktualisiert am 27.08.2019
Frikadellen mit Gurken-Salsa

Frikadellen mit Radieschen-Kartoffelsalat und Salsa


Zutaten (für eine Person):

300 g festkochende Kartoffeln
1 gehackte Zwiebel
100 ml heiße Gemüsebrühe (Instant)
1 Prise gemahlener Kümmel
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Messerspitze mittelscharfer Senf
2 EL Weißweinessig
1 TL Öl
3 Radieschen in Scheiben
Kresse

Für die Frikadellen:
100 g mageres Rinderhack
1 EL Frischkäse (natur, 0,2 Prozent Fett)
1 gehackte Zwiebel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
gehackte Petersilie
1 TL Öl

Für die Salsa:
1/4 Salatgurke (entkernt) in kleinen Würfeln
Schnittlauch
1 EL Weißweinessig
1/2 TL Honig
1 Messerspitze fein gehackte Chilischote
Salz

Zubereitung:

  • Kartoffeln mit Kümmel garen.
  • Zwiebel mit Brühe übergießen.
  • Mit Gewürzen, Senf, Essig und Öl verrühren.
  • Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden, sofort mit Dressing mischen.
  • Abkühlen lassen, Radieschen unterheben, abschmecken.
  • Mit Kresse garnieren.
  • Hackfleisch mit übrigen Zutaten verkneten.
  • Frikadellen formen, in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl braten.
  • Mit Salsa und Salat anrichten.

Nährwerte: ca. 550 kcal, 4 BE/5 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes