{{suggest}}


Frühlingssalat mit Hähnchen und Rhabarber

Eine Kombination aus fruchtigen Orangenstückchen und säuerlichem Rhabarber

von Angelika Karl, aktualisiert am 16.03.2015

Zutaten (für zwei Personen):

250 g Hähnchenbrustfilet
1 EL Öl
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
150 g junger rotstieliger Rhabarber
100 g Staudensellerie
2 TL Honig
150 g Naturjoghurt (1,5 Prozent Fett)
1 EL Light-Mayonnaise
Saft und etwas abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Orange
100 g Blattsalat oder 1 kleiner Römersalat
etwas Minze oder Zitronenmelisse

Zubereitung:

  • Filet in Scheiben schneiden.
  • In einer beschichteten Pfanne in Öl bei starker Hitze von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rhabarber und Sellerie waschen, putzen, in feine Scheiben schneiden, in einen Topf geben.
  • Honig mit 1 EL Orangensaft und 3 EL Wasser verrühren, angießen.
  • Alles aufkochen, etwa 2 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen, von der Platte ziehen.
  • Joghurt mit Mayonnaise, restlichem Orangensaft und Orangenschale, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Minze oder Zitronenmelisse grob hacken.
  • Salat zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen.
  • Mit Hähnchenbrust, Rhabarber und Sellerie samt Sud, Minze oder Melisse auf zwei Tellern anrichten.
  • Mit Joghurtsauce beträufeln. Mit Pfeffer garnieren.

Tipp:

Dazu Vollkornbaguette reichen. 50 Gramm enthalten etwa 100 Kilokalorien und 20 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (1,5 BE/2 KE).

Nährwerte: ca. 305 kcal, 1 BE/1 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes