{{suggest}}


Gemüsepfanne „Asia“ mit Kokosreis

Asiatische Gemüsepfanne mit Zwiebeln, Paprika, Möhren und Erbsen. Dazu gibt es Kokosreis

von Angelika Karl, aktualisiert am 29.08.2019
Asiatische Gemüsepfanne

Knackig und bunt: Asiapfanne mit frischem Gemüse und typischen Gewürzen


Zubereitung (für 4 Personen):

300 g Vollkornreis
Salz
2 Frühlingszwiebeln
3 EL Öl
4 EL Kokosraspel
2 TL abgeriebene Bio–Limettenschale
4 EL Limettensaft
1 EL fein gehackter Ingwer
2 rote Zwiebeln
je 1 grüne und gelbe Paprikaschote
1 rote Chilischote
200 g zarte Möhren
200 g grüne Erbsen (evtl. TK)
125 ml Gemüsebrühe (Instant)
4 EL Sojasoße
2 EL Sweet–Chili–Sauce
Salz
4 EL Cashewkerne (fettfrei geröstet)
gehackter Koriander

Zubereitung:

  • Reis mit 1 Prise Salz garen.
  • Das Weiße der Zwiebel fein hacken, Zwiebelgrün in Ringe schneiden.
  • Zwiebelwürfel in 1 EL Öl andünsten, Kokosraspel darin anrösten.
  • Limettenschale, –saft und Zwiebelgrün zufügen.
  • Mit dem gegarten Reis mischen.
  • Rote Zwiebeln, Paprika und Möhren in Streifen schneiden, Chilischote in Ringe schneiden.
  • Ingwer und Zwiebel in einer beschichteten Pfanne in 2 EL Öl andünsten.
  • Paprika, Chili und Möhren kurz mitbraten.
  • Brühe und Sojasoße einrühren.
  • Erbsen zufügen.
  • Alles zugedeckt etwa 5 Minuten garen.
  • Mit Sweet–Chili–Sauce und Salz abschmecken.
  • Mit Cashewkernen und Koriandergrün garnieren.

Nährwerte: ca. 545 kcal, 5 BE/6 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes