{{suggest}}


Glühwein-Ente

Rezept für Festtage: Entenbrustfilets mit Kartoffelschnee und Glühweinsoße

von Angelika Karl, aktualisiert am 27.08.2019
Glühwein-Ente mit Orangen-Rotkohl

Glühwein-Ente


Zutaten:

220 g mehlige Kartoffeln
60 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
Muskat
Salz
Piment
2 TL Öl
200 g Rotkohl
2 Zwiebeln
1 EL Rotweinessig
etwas Entenfond oder Hühnerbrühe (Instant)
2 Gewürznelken
Pfeffer (Mühle)
Zimt
1/2 TL Ahornsirup
1/2 Bio-Orange (75 g)
125 g Entenbrust (ohne Haut und Fettschicht)
1 Zweig Rosmarin
2 EL Glühwein
20 g Preiselbeeren (Glas)

Zubereitung:

  • Rotkohl in Streifen, Entenbrust in Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln hacken.
  • Kartoffeln kochen, pellen, zerstampfen.
  • Mit heißer Milch, Muskat, Salz, Piment verrühren.
  • 1 Zwiebel in 1 TL Öl andünsten.
  • Kohl zufügen, mit Essig, Brühe, Nelken aufkochen, 15 Min. garen.
  • 1/2 TL Orangenschale abreiben, Orange filetieren, Saft auffangen.
  • Nelken entfernen, Kohl mit Salz, Pfeffer, Zimt, Sirup würzen.
  • Orangenfilets zugeben.
  • Ente pfeffern, in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl mit Rosmarin und 1 Zwiebel braten, herausnehmen.
  • Glühwein, Orangenschale, -saft, Beeren in Bratfond einrühren.
  • Ente damit begießen, mit Kohl und Kartoffelschnee anrichten.

Nährwerte: ca. 550 Kilokalorien, 5 BE/6 KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes