{{suggest}}


Gratin mit Nusskruste

Nudelgratin mit Rotkohl, Sellerie und einer knusprigen Kruste aus Bergkäse, Walnüssen und Kürbiskernen

von Angelika Karl, 21.07.2016
Winter-Gratin mit Nusskruste

Nudelgratin mit Käse-Nuss-Kruste


Zutaten (für eine Person):

50 g Vollkornnudeln (z.B. Bandnudeln)
Salz
1 TL Öl
1 Zwiebel und 50 g Rotkohl in Streifen
1 Möhre und 50 g Stangensellerie in Scheiben
1/2 Tasse Gemüsebrühe (Instant)
1 TL Diätmargarine
1 TL Mehl Type 1050
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
2 bis 3 Thymianzweige
1/2 TL geriebene Bio-Orangenschale
bunter Pfeffer
Muskat
25 g geriebener Bergkäse
10 g Paniermehl
je 1 TL gehackte Walnuss- und Kürbiskerne

Zubereitung:

  • Nudeln bissfest garen, abgießen, abschrecken.
  • Zwiebel und Gemüse in beschichteter Pfanne in Öl andünsten.
  • Mit Brühe ablöschen, 3 Minuten vorgaren.
  • Abgießen, Sud auffangen.
  • Mehl in Margarine anschwitzen.
  • Mit Milch und Sud aufkochen, von der Platte ziehen.
  • Blättchen eines Thymianzweigs und Orangenschale unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Gemüse und Nudeln in einer Gratinform mischen, mit Soße begießen.
  • Mit Käse, Paniermehl und Kernen bestreuen.
  • Im Ofen bei 180°C 20 Minuten gratinieren.
  • Mit restlichem Thymian garnieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes