{{suggest}}


Graupen-Risotto mit Spargel

Risotto aus Graupen, Spargel, Radicchio und Tomaten

von Angelika Karl, 07.04.2016
Graupen-Risotto mit Spargel

Graupen-Risotto mit Spargel, Käse und Haselnüssen


Zutaten (für eine Person):

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
70 g Perlgraupen
2 EL trockener Weißwein
ca. 350 ml heiße Gemüsebrühe (Instant)
150 g geputzter grüner Spargel
3 Kirschtomaten
etwas Radicchio
1 Messerspitze abgeriebene Bio-Zitronenschale
30 g Gorgonzola
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackte Haselnüsse (fettfrei geröstet)
gehackter Kerbel

Zubereitung:

  • Spargel schräg in Stücke schneiden, Spitzen längs halbieren.
  • Zwiebel hacken, Kirschtomaten halbieren.
  • Radicchio in Streifen schneiden, Gorgonzola würfeln.
  • Zwiebel und Graupen in Öl andünsten.
  • Mit Wein ablöschen, kurz einköcheln lassen.
  • Brühe angießen, bis die Graupen bedeckt sind.
  • Zugedeckt 20 Minuten garen, immer wieder Brühe nachgießen und umrühren.
  • Nach 15 Minuten Spargel und Tomaten untermischen.
  • Risotto vom Herd ziehen, Hälfte des Käses und Radicchio einrühren.
  • Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit restlichem Käse, Nüssen und Kerbel servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes