{{suggest}}


Grießschnitten mit Kürbiskompott

Süßspeise mit selbstgemachtem Kürbis-Weintrauben-Kompott

von Angelika Karl, 04.10.2017
Grießschnitten mit Kürbis-Trauben-Kompott

Grießschnitten mit Kürbiskompott


Zutaten (für zwei Personen):

75 g Hartweizengrieß
350 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
1/2 Vanilleschote
Salz
flüssiger Süßstoff nach Bedarf
1 Ei
abger. Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone
2 EL Öl
20 g Haselnussblättchen (fettfrei mit Zimt geröstet)
1 TL Puderzucker
2 EL Sauerrahm

Für das Kompott:
150 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Muskatkürbis) in Würfeln
50 g halbierte Weintrauben
4 EL Orangensaft
3 EL Wasser
1 TL Honig
2 Tropfen Rum-Aroma
1 Zimtstange
1 Sternanis oder 2 Gewürznelken

Zubereitung:

  • Mark aus der Schote schaben.
  • Mit Milch, Salz, Süßstoff, Zitronenschale aufkochen.
  • Grieß einrühren, 2 Minuten köcheln, vom Herd nehmen.
  • Eigelb unterrühren.
  • Eiweiß steif schlagen, unterheben.
  • 2 cm dick in kalt ausgespülte Auflaufform streichen, 15 Min. abkühlen lassen.
  • Kompott-Zutaten kurz aufkochen, 10 Minuten garen, Gewürze entfernen.
  • Rauten aus Grießmasse in beschichteter Pfanne in Öl beidseits braten.
  • Mit Nüssen, Zucker bestreuen.
  • Mit Sauerrahm und Kompott servieren.

Nährwerte: ca. 490 kcal, 4 BE /5 KE (pro Person)

Dauer: ca. 35 Minuten

Schwierigkeit: mittel


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes