{{suggest}}


Hähnchenbrust "Sicilia"

von Angelika Karl, aktualisiert am 12.04.2016
Hähnchenbrust "Sicilia"

Zutaten (für eine Person):

100 g Tomaten
10 g Kapern (Glas)
20 g grüne entsteinte Oliven (Glas)
1 TL Olivenöl
1 Hähnchenbrustfilet (125g)
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
1 Zweig Oregano
4 EL Hühnerbrühe (Instant)
1 EL trockener Weißwein
1 TL Zitronensaft
Bratschlauch oder -beutel (alternativ: Backpapier)
je 125 ml Wasser und Milch (1,5 Prozent Fett)
60 g Polenta

Für den Salat:
50 g Blattsalat
100 g Salatgurke in Würfeln
Schnittlauch
weißer Balsamico
Salz
Pfeffer
1 TL Öl

Zubereitung:

  • Tomaten überbrühen, häuten, in Streifen schneiden.
  • Kapern und Oliven hacken.
  • Filet würzen und mit Öl beträufeln.
  • Mit Tomaten, Oliven, Kapern und Oregano belegen und in den Bratschlauch oder auf zu einem oben offenen Päckchen geformtes Backpapier legen.
  • Brühe, Wein, Saft hineingießen, verschließen.
  • Bei 180°C 30 Minuten garen.
  • Wasser und Milch aufkochen, salzen, pfeffern.
  • Polenta einrühren, ausquellen lassen.
  • Mit Filet und Salat servieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.