{{suggest}}


Heidelbeer-Apfel-Konfitüre

Selbst eingekochter Fruchtaufstrich mit Heidelbeeren, Äpfeln und Vanillearoma

von Dorothee Schaller, 20.08.2015
Heidelbeer-Apfel-Konfitüre

Heidelbeer-Apfel-Konfitüre


Zutaten (4 Gläser à 300 ml):

300 g Apfel-Fruchtfleisch (entspricht zwei mittelgroßen Äpfeln)
700 g Heidelbeeren
1 Zitrone
1/2 TL gemahlene Vanille
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch grob raspeln.
  • Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen.
  • Zitrone auspressen.
  • Heidelbeeren in einen großen Topf geben, Äpfel zufügen.
  • Vanille und Gelierzucker untermischen und alles unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  • Mindestens drei Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Zitronensaft untermischen und weitere zwei Minuten kochen lassen. 
  • Mit einer Schaumkelle den Schaum abschöpfen.
  • Konfitüre sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen und diese fest verschließen.
  • Gläser umdrehen und etwa fünf Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Nährwerte:

Pro Esslöffel (20 Gramm) ca. 41 Kilokalorien, 11 g Kohlenhydrate und 1 BE/KE.

Tipp:

Die Konfitüre kann auch mit anderen Früchten zubereitet werden. Bei saurem Obst auf den Zitronensaft verzichten, dafür 2 bis 3 Minuten länger kochen.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes