{{suggest}}


Indisches Curry-Gemüse

Vegetarisch: Zartweizen-Curry mit indischen Gewürzen

von Angelika Karl, 05.08.2014
Indisches Curry-Gemüse mit Weizen

Indisches Curry-Gemüse


Zutaten (für eine Person):

70 g Zartweizen
Salz
1 EL Öl
1 Msp. gehackter Ingwer
1 rote Zwiebel
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
1 Möhre
je 1/4  gelbe und rote Paprika
50 g Zuckerschoten
1/2  Tasse Gemüsebrühe (Instant)
Saft und abger. Schale von 1/2  Bio-Zitrone
1/2  TL Currypulver
je 1  Prise Kreuzkümmel und Kardamom
Pfeffer (Mühle)
100 g Naturjoghurt (3,5 Prozent Fett)
Chiliflocken
geh. Koriander
15 g Cashewkerne (fettfrei geröstet)

Zubereitung:

  • Weizen nach Packungsanweisung mit je 1  Prise Salz und Kardamom garen. 
  • Zwiebel in Streifen schneiden, Paprika und Möhre würfeln.
  • Zwiebel und Ingwer in beschichteter Pfanne in Öl andünsten, mit Curry bestäuben.
  • Knoblauch, Möhre und Paprika zufügen, mit Brühe ablöschen.
  • Kreuzkümmel und Kardamom zugeben.
  • Aufkochen, zugedeckt 10  Minuten garen.
  • Mit Zuckerschoten, Zitronensaft und -schale 3  Minuten weitergaren.
  • Joghurt unterrühren, abschmecken.
  • Mit Chili, Koriander und Kernen garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.