{{suggest}}


Kartoffel-Kürbis-Pfanne

Pfannengericht mit Kürbis, Kartoffeln und Putenfilet

von Angelika Karl, 07.01.2015
Kartoffel-Kürbis-Pfanne mit Putenfilet

Kartoffel-Kürbis-Pfanne mit Putenfilet


Zutaten (für eine Person):

150 g Putenfilet am Stück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßer Paprika
250 g kleine Kartoffeln
1 rote Zwiebel
150 g Kürbis (z. B. Hokkaido)
2 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
2 Thymianzweige
50 ml trockener Weißwein
100 ml heiße Hühnerbrühe (Instant)
30 g (kernlose) grüne Weintrauben

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen, vierteln.
  • Zwiebel und Kürbis in Spalten schneiden.
  • Filet mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl anbraten, herausnehmen.
  • Zwiebeln, Knoblauchzehe, Lorbeer, 1 Thymianzweig und Kartoffeln in Bratfett und restlichem Öl 2 Minuten stark anbraten.
  • Kürbis kurz mitrösten, salzen, pfeffern.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Mit Filet in Gratinform geben.
  • Brühe angießen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 20 Minuten garen.
  • Knoblauch und Lorbeer entfernen.
  • Mit Thymianblättchen und Trauben garnieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes