{{suggest}}


Kirsch-Balsamico-Chutney

Fruchtiger Aufstrich mit Sauerkirschen, Schalotten und dunklem Balsamico-Essig

von Dorothee Schaller, 20.08.2015
Sauerkirsch-Chutney

Chutney mit Sauerkirschen und Balsamico-Essig


Zutaten (3 Gläser à 200 ml):

1 kg Sauerkirschen
150 g Schalotten
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 gestrichener Teelöffel schwarze Pfefferkörner
4 Gewürznelken
1/2 TL Zimt
250 g Zucker
1 TL Salz
3 EL dunkler Balsamico-Essig

Zubereitung:

  • Kirschen waschen und entsteinen.
  • Schalotten abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und hacken.
  • Die Pfefferkörner mit den Gewürznelken im Mörser zerstoßen.  
  • Kirschen in einem großen Topf mit Schalotten, Ingwer, Pfeffer, Nelken, Zimt und Zucker verrühren.
  • Salz und Essig zufügen und die Fruchtmasse unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren und ohne Deckel ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist.
  • Dabei immer wieder umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. 
  • Das fertige Chutney in vorbereitete Einweck­gläser füllen und diese fest verschließen.

Nährwerte:

Pro Esslöffel (20 Gramm) ca. 42 Kilokalorien, 12 g Kohlenhydrate und 1 BE/KE.

Tipp:

Anstelle der Kirschen kann man das Chutney auch mit Pflaumen herstellen.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes