{{suggest}}


Kürbis-Gorgonzola-Pasta

Winterliches Nudelgericht mit Kürbis, Zwiebel und Gorgonzola

von Angelika Karl, 10.02.2015
Kürbis-Gorgonzola-Pasta

Kürbis-Gorgonzola-Pasta


Zutaten (für eine Person):

65 g Vollkornnudeln (z. B. Spaghetti, Rigatoni)
Salz
125 g Kürbis (z. B. Hokkaido)
1/2 TL Olivenöl
1 Frühlingszwiebel
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
30 g Gorgonzola
2 Salbeiblättchen
rosa Pfefferbeeren
1 EL gehackte Walnüsse (fettfrei geröstet)

Für den Tomaten–Feldsalat:
50 g geputzter Feldsalat
5 halbierte Kirschtomaten
Weißweinessig
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Öl

Zubereitung:

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Kürbis in Spalten schneiden, diese dann zerstückeln.
  • Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Zwiebelweiß und Knoblauch in Öl andünsten.
  • Mit Milch ablöschen, kurz aufkochen.
  • Kürbis zugeben, leicht salzen und zugedeckt 10 Minuten garen.
  • Salbeiblättchen in Streifen schneiden, dazugeben.
  • Käse in der Soße schmelzen lassen, evtl. noch etwas Nudelwasser unterrühren.
  • Abschmecken.
  • Mit Nüssen, zerstoßenen Pfefferbeeren und Zwiebelgrün garnieren.
  • Dazu den Salat servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes