{{suggest}}


Kürbis-Kartoffel-Rösti

Schnell zubereitet: Rösti mit einem leichten Frischkäse-Dip und knackigem Salat

von Angelika Karl, 04.02.2016
Kürbis-Kartoffel-Rösti mit Frischkäse-Dip

Kürbis-Kartoffel-Rösti mit Frischkäse-Dip und Salat


Zutaten (für eine Person):

175 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Muskatkürbis, Hokkaido)
250 g geschälte Kartoffeln
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Thymianzweig
1 EL Öl
75 g körniger Frischkäse (Magerstufe)
100 g Naturjoghurt (1,5 Prozent Fett)
1 TL Zitronensaft
1 TL Kürbiskerne (fettfrei geröstet, gehackt)
1 Spritzer Kürbiskernöl

Für den Salat:
50 g Blattsalat
etwas Rucola
3 Radieschen in Scheiben
1 Frühlingszwiebel in Ringen
Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Öl

Zubereitung:

  • Salat anmachen.
  • Kürbis und Kartoffeln fein raspeln, mischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Blättern des Thymianzweigs würzen.
  • Portionsweise in beschichtete Pfanne mit heißem Öl geben, flach drücken, 6 Minuten braten.
  • Für den Dip Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Mit Kürbiskernen und Kernöl garnieren.
  • Mit dem Salat servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes