{{suggest}}


Kürbis–Pasta mit Feta

Vollkornnudeln mit Hokkaido-Kürbis, Paprika, Feta und Pinienkernen

von Angelika Karl, 24.09.2014
Kürbis-Pasta mit Feta

Kürbis–Pasta mit Feta


Zutaten:

75 g Vollkornnudeln (z.B. Tagliatelle)
Salz
125 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaido)
1 TL Öl
1/2 Tasse Gemüsebrühe (Instant)
2 EL Sauerrahm
edelsüßes Paprikapulver
Salz
Pfeffer (Mühle)
2 Zweige Zitronenthymian
1/2 kleine rote Paprikaschote
50 g fettreduzierter Schafskäse (Feta, 9 Prozent Fett)
1 TL Pinienkerne (fettfrei geröstet)

Für den Salat:
75 g geputzter Blattsalat (z.B. Eichblatt, Frisée)
Schnittlauchröllchen
Kresse
1 bis 2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer (Mühle)
1 TL Öl

Zubereitung:

  • Schafskäse in Würfel schneiden.
  • Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden und in Öl andünsten.
  • Mit Brühe ablöschen, aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen.
  • Nudeln bissfest kochen, dabei 1 Minute vor Ende der Garzeit die Paprikastreifen zufügen.
  • Kürbis mit Rahm und Gewürzen schaumig aufpürieren.
  • Thymianblättchen zufügen.
  • Abgetropfte Nudeln und Paprika mit dem Kürbisschaum anrichten.
  • Feta und Kerne darauf verteilen.
  • Dazu den Salat servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4,5 BE/5,5 KE.