{{suggest}}


Kürbissuppe mit Curry

Die Vorspeise in Schuhbecks Festmenü

von Alfons Schuhbeck, aktualisiert am 16.12.2014
Kürbissuppe mit Curry

Kürbissuppe mit Curry


Zutaten (für 4 Personen):

600 g Muskatkürbis
800 ml Geflügelbrühe
80 g Sahne
1 EL Curry (mild)
1 halbierte Knoblauchzehe
1 Scheibe Ingwer
1 Stück Zimtstange
1/2 ausgekratzte Vanilleschote (Vanille fürs Dessert verwenden)
1 EL kalte Butter,
Salz
2 EL Kürbiskerne
Chiliflocken (mild)

Zubereitung:

  • Kürbis schälen, Kerne entfernen.
  • Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.
  • In der Gemüsebrühe in etwa 20 Minuten knapp unter dem Siedepunkt weich garen.
  • Sahne mit dem Curry hinzufügen und die Suppe pürieren.
  • Knoblauch, Ingwer, Zimtstange und Vanilleschote einlegen, einige Minuten in der Suppe ziehen lassen, danach entfernen.
  • Butter hineinmixen, mit Salz und Curry abschmecken.
  • Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften und zu knacken.
  • Suppe in vorgewärmte Teller geben, mit Kürbiskernen und Chiliflocken garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 150 Kilokalorien und 0 BE/KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes