{{suggest}}


Lachsfilet auf Mittelmeer-Art mit Rosmarinkartoffeln

von Angelika Karl, 01.10.2012
Lachsfilet mediterran

Zutaten (für eine Person):

320 g Kartoffeln
2 TL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
100 g Lachsfilet
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Chiliflocken nach Belieben
1 TL Zitronensaft
20 g schwarze Oliven (entsteint)
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
1 große Tomate
1 Zweig Thymian
1 TL weißer Balsamico-Essig
1 Zitronenspalte

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen, pellen, längs vierteln, in einer Pfanne in 1 TL Öl mit gehacktem Rosmarin kurz braten, leicht salzen.
  • Lachsfilet würzen, mit Zitronensaft beträufeln und auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen bei 120 Grad etwa 10 Minuten garen.
  • Inzwischen Tomate überbrühen, häuten, grob würfeln.
  • Oliven in Ringe schneiden, mit Knoblauch und Tomate im restlichen Öl kurz erhitzen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und Essig abschmecken.
  • Auf dem Fisch verteilen.
  • Mit Zitrone garnieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4BE/5KE.