{{suggest}}


Lachsfilet in Senfsoße

Gebratenes Lachsfilet mit Gemüse, Reis und einer pikanten Senfsoße

von Angelika Karl, 31.03.2016
Lachsfilet

Lachsfilet mit Reis, Gemüse und Senfsoße


Zutaten (für eine Person):

65 g Wildreis-Mischung
Salz
1/2 Bio-Zitrone
125 g Lachsfilet
bunter Pfeffer aus der Mühle
je 50 g Lauch, Möhre und Knollensellerie in feinen Stiften
1 kleine, fein gehackte Zwiebel
1 TL Öl
50 ml Fischfond (Glas) oder Gemüsebrühe (Instant)
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Sauerrahm
gehackter Dill

Zubereitung:

  • Reis garen.
  • Zitronenschale grob abreiben, Saft auspressen.
  • Zwiebel in 1/2 TL Öl andünsten.
  • Mit Fond oder Brühe und Zitronensaft ablöschen.
  • Lorbeer und Nelke dazugeben, salzen, pfeffern.
  • Fisch in den Fond legen, zugedeckt 10 Minuten dünsten.
  • Gemüse in beschichteter Pfanne im restlichen Öl 3 Minuten braten.
  • Fisch aus dem Fond nehmen, warm halten.
  • Lorbeer und Nelke entfernen.
  • Fond mit Senf, Rahm und Dill verrühren, abschmecken.
  • Zitronenschale und etwas Dill unter den Reis heben.
  • Fisch auf der Soße mit Gemüse und Reis servieren.
  • Mit Dill garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes