{{suggest}}


Lebkuchencreme mit heißen Kirschen

Eine leichte Creme mit weihnachtlichen Aromen, perfekt ergänzt mit warmen tiefroten Sauerkirschen

von Angelika Karl, 02.12.2019
Lebkuchen-Creme mit heißen Kirschen

Zutaten (für zwei Personen):

200 g Magerquark
2 EL Milch (1,5 % Fett)
Mark von 1 Vanilleschote
1 TL flüssiger Honig
Saft und etwas abgeriebene Schale von ½ Bio-Orange
1 EL ungesüßtes Kakao­pulver (glutenfrei)
2 Prisen Lebkuchen­gewürz (glutenfrei)
Süßstoff (glutenfrei) nach Bedarf
100 g Sauerkirschen (TK, ent­steint)
1 EL Wasser
2 Tropfen Rum-Aroma
Zimt
1 EL Mandelblättchen (fettfrei mit 1 Prise Zimt geröstet)
frische Minze oder Melisse

Zubereitung:

  • Quark mit Milch, der Hälfte des Vanillemarks und des Honigs, Orangenschale, Kakaopulver, Lebkuchengewürz und evtl. etwas Süßstoff cremig rühren.
  • In Dessertgläser füllen, kalt stellen.
  • Vor dem Servieren Kirschen mit Orangensaft, Wasser, Aroma, Zimt sowie restl. Honig und Vanillemark aufkochen.
  • 3 Minuten zugedeckt bei milder Hitze ziehen lassen.
  • Heiße Kirschen auf der Creme verteilen.
  • Mit Mandelblättchen und Melisse oder Minze garnieren.

Nährwerte: ca. 170 kcal, 1 BE/KE (pro Person)

Dauer: ca. 20 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes