{{suggest}}


Orangen-Garnelen mit Korianderreis

von Angelika Karl, 12.06.2013
Orangen-Garnelen mit Korianderreis

Zutaten (für eine Person):

55 g Vollkornreis
Salz
1 EL ­gehackter Koriander
etwas abgeriebene Bio-Limettenschale
1 TL ­Diätmargarine
1 Orange (150 g)
1/2 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
100 g Zuckerschoten (frisch oder TK)
1/2 fein gehackte rote Chilischote
gehackte Petersilie
1 EL Olivenöl
125 g rohe Garnelen (geschält, küchenfertig, evtl. TK)

Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanweisung garen.
  • Hälfte der Orange dick schälen, Filets herauslösen, Saft auffangen.
  • Saft der anderen Hälfte auspressen.
  • Abgetropfte (aufgetaute) Gar­nelen und Knoblauch in heißem Öl 2 Minuten braten.
  • Herausnehmen, leicht salzen.
  • Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und mit Zuckerschoten im Bratfett andünsten.
  • Chili zufügen.
  • Mit Orangensaft ablöschen.
  • Zugedeckt 3 Minuten köcheln lassen.
  • Garnelen und Orangenfilets zufügen, kurz miterhitzen.
  • Mit Petersilie garnieren.
  • Heißen Reis mit Koriander, Limettenschale, Margarine und 1 Prise Salz mischen, als Beilage servieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.