{{suggest}}


Orientalischer Reis-Pilaw mit Lammfilet

Aromatisches Reisgericht mit Gemüse, Rosinen, Clementinen und Mandeln. Dazu gebratenes Lammfilet

von Angelika Karl, 28.07.2016
Orientalischer Reis-Pilaw mit Lammfilet

Orientalischer Reispilaw mit gebratenem Lamm


Zutaten (für eine Person):

125 g Möhren in Scheiben
1/4 rote Paprika in Würfeln
50 g Lauch in Ringen
2 TL Olivenöl
50 g Vollkornreis
je 1/2 TL Kurkuma und Curry
ca. 175 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Clementine (60 g)
10 g Rosinen
1 TL Mandelstifte
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
Kreuzkümmel
gehackter Koriander
125 g Lammfilet

Zubereitung:

  • Möhren in 1 TL Öl andünsten.
  • Reis kurz mitdünsten, mit Kurkuma und Curry würzen.
  • Mit Brühe ablöschen, 10 Minuten garen.
  • Mit Paprika 5 Minuten weitergaren.
  • Clementine auspressen.
  • Saft, Rosinen, Lauch und Mandeln unter den Reis mischen.
  • 5 Minuten weitergaren.
  • Pilaw mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.
  • Filet pfeffern, im restlichen Öl von beiden Seiten braten, leicht salzen.
  • In Scheiben auf dem Pilaw anrichten. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes