{{suggest}}


Pandoro

Süßer Weihnachtskuchen aus Verona

von Diabetes Ratgeber, 02.12.2015
Weihnachtsspezialitäten

Pandoro


Zutaten für eine 22-cm-Guglhupfform (12 Stücke):

400 g Mehl Type 1050
100 ml lauwarme Milch (1,5 Prozent Fett)
70 g Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
Mark einer Vanilleschote
1 TL gem. Kardamom
1/2 TL gem. Zimt
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
1 Prise Salz
125 g zimmerwarme Butter
1 Ei
1 Eigelb

Zubereitung:

  • Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken.
  • Hefe mit 3 EL Milch und 1 EL Zucker in die Mulde bröckeln, mit etwas Mehl verrühren.
  • Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  • Restliche Zutaten zugeben, mit dem Rührgerät zu glattem Teig verkneten.
  • Zugedeckt nochmals 90 Minuten gehen lassen.
  • Auf bemehlter Fläche kräftig mit den Händen durchkneten.
  • Kuchenform einfetten, mit etwas Mehl ausstäuben.
  • Teig einfüllen und erneut gehen lassen, bis er den oberen Rand der Form erreicht hat.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf der unteren Schiene 20 Minuten backen.
  • Hitze auf 160 Grad reduzieren und weitere 40 Minuten backen.
  • Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
  • Pandoro stürzen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte:

Pro Stück ca. 240 kcal, 30 g KH, 2,5 BE/3 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes