{{suggest}}


Pasta all’arrabiata mit Oliven

Vollkornpasta mit einer Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und Oliven. Dazu gibt es knackigen Salat

von Angelika Karl, 04.12.2015
Pasta all’arrabiata mit Oliven

Pasta all’arrabiata mit Oliven und Tomaten, dazu Salat


Zutaten (für eine Person):

75 g Vollkornnudeln (z. B. Farfalle)
Salz
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 gehackte Zwiebel
1 TL Olivenöl
1/4 rote Chili in Streifen
1/2 Dose (120 g) stückige Tomaten
50 ml Gemüsebrühe (Instant)
5 halbierte Kirschtomaten
20 g Oliven (entsteint, ohne Öl)
1 Spritzer roter Balsamico
1 TL gehackte italienische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei)
Pfeffer aus der Mühle
15 g geriebener Parmesan

Für den Salat:
50 g Blattsalat
etwas zerzupfter Radicchio
50 g Fenchel in Streifen
1 Frühlingszwiebel in Ringen
etwas Fenchelgrün
Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Olivenöl

Zubereitung:

  • Nudeln bissfest kochen.
  • Zwiebel in 1 TL Öl andünsten, Knoblauch und Chili kurz mitdünsten.
  • Dosentomaten und Brühe zufügen, salzen.
  • Zugedeckt 5 Minuten garen.
  • Kirschtomaten und Oliven kurz miterhitzen.
  • Mit Essig, Gewürzen und der Hälfte der Kräuter abschmecken.
  • Abgetropfte Nudeln mit der Soße mischen.
  • Mit Käse und restlichen Kräutern bestreuen.
  • Dazu den Salat servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes