{{suggest}}


Pfifferling-Omelette

Eierspeise mit frischen Pfifferlingen; dazu gibt es einen kleinen Salat

von Angelika Karl, 10.08.2017
Pfifferling-Omelette

Pfifferling-Omelette


Zutaten (für eine Person):

2 kleine Eier
3 EL Milch (1,5 Prozent Fett)
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
1 TL Öl
1 kleine rote Zwiebel in feinen Streifen
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
100 g geputzte Pfifferlinge
gehackte Petersilie
120 g Vollkorn-Baguette oder -brot

Für den Salat:
50 g Blattsalat
50 g Salatgurke und 3 Radieschen in Scheiben
1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
1 bis 2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer (Mühle)
1 TL Öl
rote Rettichsprossen oder gehackter Dill

Zubereitung:

  • Eier mit Milch, Gewürzen und etwas Petersilie kräftig verquirlen.
  • Zwiebel in einer beschichteten Pfanne in Öl andünsten.
  • Pfifferlinge evtl. halbieren, mit dem Knoblauch kurz mitrösten.
  • Eiermasse darübergießen.
  • Bei milder Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten stocken lassen.
  • Omelette auf einen Teller gleiten lassen, mit Petersilie garnieren.
  • Dazu den Salat servieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes