{{suggest}}


Pfifferling-Risotto mit Blaubeeren

Reisgericht mit Nüssen, Pilzen und Blaubeeren

von Angelika Karl, 03.09.2018
Pfifferling-Risotto mit Blaubeeren

Zutaten (für zwei Personen):

1 gehackte Zwiebel, 2 TL Joghurtbutter, 120 g Risottoreis, ca. 350 ml heiße Gemüsebrühe (instant), 100 g Stangensellerie in Würfeln, ½ TL abger. Bio-Zitronenschale, 1 EL -saft, Salz, Pfeffer, 150 g geputzte Pfiffer­­linge, 1 EL Öl, 1 EL Frischkäse (0,2 % Fett), 1 EL ger. Parmesan, 1 Thymianzweig, 1 EL gehackte Haselnüsse, Sellerie­grün, 100 g Heidelbeeren

Zubereitung:

Zwiebel in Butter andünsten. Reis darin glasig werden lassen. Mit Brühe bedecken, 20 Min. garen, stets Brühe nachgießen, umrühren. Sellerie 10 Min. mitgaren. Mit Zitronenschale, -saft, Gewürzen, Käse abschmecken. Pilze in beschichteter Pfanne in Öl braten, Nüsse mitrösten. Thymianblättchen unterheben, würzen. Mit Risotto mischen, mit Beeren, Grün garnieren.

Nährwerte: ca. 390 kcal, 4 BE/5 KE (pro Person)

Dauer: ca. 35 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Tipp: Auch mit Birne statt Beeren ein Genuss: Risotto nach Rezept zubereiten, Blaubeeren durch ½ reife Birne (60 g) in Würfeln ersetzen. Birnenwürfel mit gerösteten Pilzen und Nüssen mischen, unter das Risotto heben. Mit Selleriegrün garnieren. Pro Person ca. 385 kcal, 4 BE/5 KE


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes