{{suggest}}


Pfirsich-Minze-Konfitüre

So kommt der Sommer ins Glas: Selbst gemacht aus frischen Früchten schmecken Konfitüren und Chutneys am besten

von A. Karl, 02.05.2011
Pfirsich-Minze-Konfitüre

Zutaten (für 7 Gläser à 230 ml):

1500 reife Pfirsiche
1 unbehandelte Zitrone
4 Stängel frische Minze
500 g Gelierzucker 3:1

Zubereitung:

  • Pfirsiche waschen und ensteinen. Ein Drittel der Früchte klein schneiden, den Rest mit dem Passierstab pürieren.
  • Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen.
  • Minzeblättchen fein hacken.
  • Pfirsiche in einem großen Topf mit Zitronensaft und –schale mischen. Gelierzucker dazugeben. Alles mit einem Kochlöffel verrühren.
  • Fruchtmasse unter Rühren aufkochen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren.
  • Topf vom Herd ziehen. Minzeblättchen einrühren. Konfitüre sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Mit dem Schraubdeckel verschließen und 15 Minuten auf den Kopf stellen.


Nährwerte:

Ein Esslöffel (20 g) enthält etwa 32 kcal und 8 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (0,75 BE/1 KE)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes