{{suggest}}


Puten-Souvlaki

Putenschnitzel am Spieß, dazu ein pikanter Joghurt-Dip und Pfannengemüse mit Bohnen, Oliven und Kartoffeln

von Angelika Karl, aktualisiert am 14.06.2017
Puten-Souvlaki auf Bohnen-Kartoffel-Gemüse

Puten-Souvlaki mit Joghurt-Dip und Pfannengemüse


Zutaten (für eine Person):

260 g Kartoffeln
2 TL Olivenöl
1 kleine rote Zwiebel in Streifen
100 g grüne Bohnen
Gemüsebrühe (Instant)
3 Kirschtomaten
10 g schwarze Oliven (entsteint, ohne Öl eingelegt)
Oregano
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 dickes Putenschnitzel (125 g)
1TL Zitronensaft
Holzspieße

Für den Dip:
150 g Joghurt (1,5 Prozent Fett)
1/2 TL Honig
Salz
1 TL Zitronensaft
etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
Chiliflocken
Minze

Zubereitung:

  • Kartoffeln garen.
  • Bohnen in Stücke schneiden, in wenig Brühe 8 Minuten garen, salzen, pfeffern.
  • Fleisch würfeln, auf Spieße schieben.
  • Saft, 1 EL Brühe, etwas Oregano und Gewürze verrühren, Fleisch bepinseln.
  • Kartoffeln pellen, in Spalten schneiden.
  • Zwiebel in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl anbraten.
  • Kartoffeln kurz mitrösten.
  • Bohnen, etwas Sud, Tomaten und Oliven unterheben.
  • Mit Gewürzen abschmecken.
  • Spieße in beschichteter Pfanne in restlichem Öl 8 Minuten braten, mit Gemüse und Dip servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes