{{suggest}}


Putenfilet auf Ratatouille

von Angelika Karl, 30.12.2014
Putenfilet auf Herbstratatouille

Zubereitung:

50 g Lauch
125 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
1/4 gelbe Paprika
1 rote Zwiebel
1 Fleischtomate
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
1/4 rote Chili in Ringen
etwas Gemüsebrühe (Instant)
150 g Putenfilet am Stück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßer Paprika
1 EL Olivenöl
Zitronenthymian
Rosmarin

Für den Reis:
65 g Langkorn-Wildreis-Mischung
Salz
1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Lauch, Kürbis, Paprika, Zwiebel und Tomate in Würfel, Chili in Ringe schneiden.
  • Filet mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, in beschichteter Pfanne in Öl anbraten, herausnehmen.
  • Gemüsewürfel mit Lauch, Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten.
  • Chili und Brühe unterrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer, Thymian und gehacktem Rosmarin abschmecken.
  • Mit Filet in eine Gratinform geben.
  • Bei 180 °C 20 Minuten schmoren.
  • Reis nach Packungsanweisung zubereiten, mit Petersilie mischen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4,5 BE/5,5 KE.