{{suggest}}


Putenschnitzel mit Bärlauchcreme

In der Frühlingsküche darf eines nicht fehlen: Bärlauch. Wir verwenden die Kräuter für eine cremige Fülllung in Putenschnitzeln

von Angelika Karl, aktualisiert am 27.08.2019

Zutaten (für zwei Personen):

2 dünne Putenschnitzel (à ca. 160 g)
75 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett)
2 EL fein gehackter Bärlauch
Salz
Pfeffer (Mühle)
Holzspieße
1 EL Öl

Zubereitung:

  • Bärlauch mit dem Frischkäse vermischen, leicht salzen und pfeffern.
  • Schnitzel abbrausen, trocken tupfen, eventuell zwischen Klarsichtfolie flacher klopfen.
  • Leicht salzen, pfeffern, mit der Bärlauchcreme bestreichen.
  • Schnitzel zusammenklappen, mit Spießen fixieren.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Schnitzel darin von beiden Seiten jeweils etwa 5 Minuten braten.

Tipp:

Dazu Frühkartoffeln (als Pellkartoffeln oder Ofenkartoffeln) und einen bunten Frühlingssalat servieren. 100 Gramm Kartoffeln enthalten etwa 70 Kilokalorien und 14 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate.

Nährwerte: ca. 340 kcal, 0 BE/KE (pro Person)


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes