{{suggest}}


Quarkkeulchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Süßspeise mit fruchtigem Kompott

von Angelika Karl, 28.04.2015
Quarkkeulchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Quarkkeulchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott


Zutaten (für eine Person):

225 g mehligkochende Kartoffeln
100 g Magerquark
1 Eigelb
20 g Mehl Type 1050
je 1 Prise Salz und Zimt
Saft und etwas abger. Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1/2 TL Vanillemark
evtl. etwas flüssiger Süßstoff
1 EL Öl

Für das Kompott:
125 g halb. Erdbeeren
100 g rotstiel. Rhabarber in Stücken
1 EL Zitronensaft
3 EL Wasser
etwas abger. Bio-Zitronenschale
1 TL Honig
Vanillemark
Melisse oder Minze

Zubereitung:

  • Gekochte Kartoffeln warm durch Presse drücken, abkühlen lassen
  • Für das Kompott Zitronensaft, -schale, Wasser mit Honig und Vanille aufkochen
  • Rhabarber 3 Min. darin garen, Erdbeeren kurz miterhitzen
  • Kartoffeln mit Quark, Ei, Mehl, Salz, Zimt, Zitronensaft, -schale, Vanille und evtl. Süßstoff verkneten
  • Mit Esslöffel (in heißes Wasser tauchen) Portionen abstechen, ovale Plätzchen formen
  • In beschichteter Pfanne in Öl knusprig braten
  • Mit Zimt bestreuen, mit Kräutern garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 5 BE/6 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes