{{suggest}}


Roastbeef-Kartoffel-Pfanne

Zu diesem Pfannengericht mit Kartoffeln, Paprika und Roastbeef passt ein würziger Dip aus Joghurt und Gurke

von Angelika Karl, 05.08.2015
Roastbeef-Kartoffel-Pfanne mit Bärlauch-Dip

Roastbeef-Kartoffel-Pfanne


Zutaten (für eine Person):

300 g kleine (neue) Kartoffeln
je 1 EL gehackter Bärlauch und Petersilie (frisch oder aus dem Glas)
1/2 rote Paprika
1 rote Zwiebel
2 TL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Roastbeef-Aufschnitt
1/2 Becher (100 g) Joghurt (1,5 Prozent Fett)
1 EL Magerquark
1 EL Light-Mayonnaise
1 kleine Gewürzgurke
rote Pfefferbeeren

Zubereitung:

  • Kartoffeln waschen, kochen, abkühlen lassen, ungeschält längs halbieren.
  • Paprika in Streifen, Zwiebel in Spalten schneiden.
  • Gurke würfeln.
  • Für den Dip Joghurt, Quark, Mayonnaise, Salz und zerstoßenen roten Pfeffer verrühren.
  • Gurke und Bärlauch untermischen.
  • Zwiebel und Paprika in beschichteter Pfanne in 1 TL Öl 2 Minuten braten, herausnehmen.
  • Kartoffeln im Bratfett mit restlichem Öl 5 bis 10 Minuten braten.
  • Paprika, Zwiebel und Petersilie unterheben.
  • Roastbeef in Streifen schneiden, kurz mitrösten.
  • Mit Dip servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes