{{suggest}}


Roastbeef mit Radieschen-Remoulade

Roastbeef-Scheiben mit Kartoffeln und selbstgemachter Remoulade

von Angelika Karl, 28.03.2017
Roastbeef mit Radieschen-Remoulade und Dillkartoffeln

Roastbeef mit Radieschen-Remoulade


Zutaten (für eine Person):

300 g mittelgroße (neue) Kartoffeln
1 TL Öl
gehackter Dill
Salz
100 g Roastbeef in Scheiben
rote Rettichsprossen
150 g Naturjoghurt (1,5 Prozent Fett)
1 TL fettreduzierte Salatcreme
etwas abger. Bio-Zitronenschale
1 EL Gurkensud (Glas)
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
1/2 TL ger. Meerrettich
Schnittlauch
3 Radieschen und 1 kl. Gewürzgurke in Würfeln

Zubereitung:

  • Kartoffeln gründlich säubern, garen.
  • Joghurt mit Salatcreme, Zitronenschale, Gurkensud, Gewürzen, Meerrettich, Schnittlauch verrühren.
  • Radieschen und Gurke untermischen.
  • Mit dem Roastbeef anrichten, mit Rettichsprossen garnieren.
  • Gegarte Kartoffeln (ungeschält) längs halbieren oder vierteln.
  • In beschichteter Pfanne in Öl braten, salzen, mit Dill mischen.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes