{{suggest}}


Rote-Bete-Frikadellen

Frikadellen aus Rinderhack und Roter Bete, dazu Ofenkartoffeln, Gurkensalat und ein fruchtiger Preiselbeerdip

von Angelika Karl, aktualisiert am 02.12.2016
Fleischpflanzerl

Rote-Bete-Frikadellen mit Ofenkartoffeln, Gurkensalat und Preiselbeerdip


Rote Bete Frikadele Rezept

Zutaten (für eine Person):

280 g festkochende Kartoffeln
1/2 TL Öl
100 g mageres Rinderhack
30 g Rote Bete (gegart, vakuumverpackt)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Magerquark
1 gehackte Zwiebel
1 Prise gemahlener Kümmel
gehackte Petersilie
1 TL Öl

Für den Dip:
1 gehäufter EL Magerquark
1 EL Preiselbeeren (Glas)
1/2 TL geriebener Meerrettich
Zitronensaft
Kresse

Für den Salat:
125 g gehobelte Salatgurke
Weißweinessig
Salz
Pfeffer
1/2 TL Honig
1 TL Öl
Schnittlauch
gehackter Dill


Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden.
  • Auf mit Backpapier belegtem Blech mit Öl bepinseln, salzen und pfeffern.
  • Bei 180 °C 20 Minuten backen.
  • Rote Bete fein raspeln, mit restlichen Zutaten verkneten.
  • Frikadellen formen, in beschichteter Pfanne in Öl braten.
  • Mit Kartoffeln, Dip und Salat anrichten. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes