{{suggest}}


Scampi-Spieße

Grillspieße mit Scampi, Oliven und Pilzen

von Angelika Karl, 01.07.2015
Scampi-Spieße mit Tomate und Champignon

Scampi-Spieße


Zutaten (für 4 Portionen):

16 kleine Cocktailtomaten
16 kleine Champignons
16 eingelegte grüne Oliven (entsteint)
32 Scampi ohne Schale (küchenfertig)
2 Knoblauchzehen
1 TL Thymianblättchen
Salz
4 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Holz- oder Bambusspieße

Zubereitung:

  • Spieße in Wasser legen, damit sie später beim Grillen nicht anbrennen.
  • Für die Marinade Knoblauch schälen und pressen, mit Thymian, 1 Prise Salz, Zitronensaft und Öl verrühren.
  • Tomaten waschen.
  • Pilze putzen, eventuell halbieren.
  • Tomaten, Pilze, Oliven und Scampi in bunter Reihenfolge auf die gewässerten Spieße schieben.
  • Spieße mit der Marinade bepinseln.
  • Etwa 5 Minuten auf beiden Seiten grillen, bis sich die Scampi orangerot verfärbt haben, dabei wenden.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 155 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 8 g Fett und keine anrechnungspflichtigen Kohlenhydrate.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes