{{suggest}}


Scharfe Gemüse-Fisch-Pfanne

Gebratenes Seelachsfilet mit scharfer Gemüse-Pfanne, dazu Reis

von Angelika Karl, 31.03.2015
Scharfe Gemüse-Fisch-Pfanne

Scharfe Gemüse-Fisch-Pfanne


Zutaten (für eine Person):

65 g Wildreis-Mischung
Salz
1 EL gehackte Petersilie
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
125 g Seelachsfilet (frisch/TK)
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Öl
2 Frühlingszwiebeln
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
1 TL Tomatenmark
1 TL Thymian
50 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 EL Ajvar (Paprika-Paste, Glas)
150 g Salatgurke
je 1/4 rote und gelbe Paprika
gehackter Dill
1/2 Becher (75 g) Joghurt (3,5 Prozent Fett)
1 TL Zitronensaft
1 EL geriebener Meerrettich
rote Pfefferbeeren

Zubereitung:

  • Reis garen, mit Petersilie und Zitronenschale mischen.
  • Gurken in Scheiben schneiden, diese dann vierteln.
  • Zwiebeln in Ringe, Paprika in Streifen schneiden.
  • (Aufgetauten) Fisch evtl. abbrausen, trocken tupfen, in Stücke teilen, leicht pfeffern.
  • In beschichteter Pfanne in 1 TL Öl kurz braten, herausnehmen.
  • Zwiebeln und Knoblauch mit restlichem Öl im Bratfett andünsten.
  • Tomatenmark, Thymian und Brühe einrühren.
  • Ajvar und Gemüse dazugeben.
  • Aufkochen, zugedeckt 5 Minuten garen.
  • Fisch darauflegen, 5 Minuten weitergaren.
  • Mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Joghurt mit 1 Prise Salz, Zitronensaft, Meerrettich, Dill und zerstoßenen Pfefferbeeren würzen, dazu reichen. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes