{{suggest}}


Seehecht in Thymian-Béchamel

Seehechtfilet mit Kartoffeln, Gemüse und Béchamel-Soße

von Angelika Karl, 28.11.2014
Seehecht

Seehecht in Thymian-Béchamel


Zutaten (für eine Person):

250 g Kartoffeln
150 g Seehechtfilet (frisch oder TK)
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
100 g Mangold oder Blattspinat
50 g Radicchio
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
1 kleine Zwiebel
1 TL Öl
Thymian
1 TL Diätmargarine
1 TL Mehl Type 1050
2 EL trockener Weißwein
3 EL Gemüsebrühe (Instant)
100 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
2 TL geriebener Parmesan
3 Kirschtomaten
1 Bio-Zitronenspalte

Zubereitung:

  • Kartoffeln garen.
  • Mangold und Radicchio in Streifen schneiden.
  • Zwiebel hacken.
  • (Aufgetauten) Fisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern.
  • Knoblauch und Zwiebel in Öl andünsten.
  • Mangold und Radicchio kurz mitdünsten, vom Herd ziehen.
  • Mehl in Margarine anschwitzen.
  • Mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen.
  • Milch und 1 EL Thymianblättchen zugeben.
  • 2 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Parmesan abschmecken.
  • Gedünstetes Gemüse in Gratinform füllen, Fisch daraufsetzen.
  • Tomaten zugeben, Béchamel-Soße angießen.
  • Mit restlichem Parmesan bestreuen.
  • Bei 180 °C 20 Minuten backen.
  • Mit Zitrone und Thymian garnieren.
  • Mit Pellkartoffeln servieren. 

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.


Nachrichten zum Thema Diabetes

Handy

Aktuelle Nachrichten zum Thema Diabetes