{{suggest}}


Seelachs mit Kichererbsen-Spinat und Süßkartoffeln

von Angelika Karl, 03.04.2013
Seelachs mit Kichererbsen-Spinat und Süßkartoffeln

Zutaten (für eine Person):

1 kleine Zwiebel
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
150 g Blattspinat (TK, aufgetaut)
40 g Kichererbsen (Dose, abgetropft)
100 g Kirschtomaten
3 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Kreuzkümmel
150 g Seelachsfilet
1 TL Zitronensaft
175 g Süßkartoffeln
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung:

  • Paprikapulver mit 1 ­Prise Salz und 1 TL Öl mischen, Süßkartof­feln in Spalten schneiden und damit bepinseln.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen.
  • Inzwischen ­Spinat leicht ausdrücken.
  • Kichererbsen kurz abbrausen.
  • Zwiebel fein hacken und mit Knoblauch in 1 TL Öl glasig dünsten.
  • Spinat 5 Minuten zugedeckt bei milder Hitze mitdünsten.
  • Tomaten halbieren und zusammen mit Kichererbsen untermischen, 5  Minuten mitgaren. ­
  • Gemüse mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Fisch leicht salzen und pfeffern.
  • In einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl beidseits braten.
  • Mit Zitronensaft beträufeln.
  • Auf dem Gemüse anrichten.
  • Dazu Süßkartoffeln servieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.